Djeco 5123 Kartenspiel Gorilla

 9,90

8 vorrätig

Artikelnummer: gor_5123 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , ,

Beschreibung

Kartenspiel – Gorilla

Taktik

11,7 x 8,5 x 2,8 cm
+5 Jahre
45 Karten (40 Tier-Karten, 1 Joker, 4 Gorilla-Karten)

Um zu gewinnen, brauchst Du die passenden Tiere und Farben, um keine Karten mehr auf der Hand zu haben.
Achtung! Nur die schnellsten Spieler können dem Gorilla entkommen.

Ziel des Spiels: Keine Karten mehr auf der Hand haben.

Spielvorbereitung: Der Geber verteilt an jeden
Spieler 6 Karten. Die restlichen Karten bilden den
Kartenstock.

Spielregel: Der jüngste Spieler legt eine Tierkarte in
die Tischmitte (Beispiel: Tiger + roter Bus). Dann ist
der nächste Spieler an der Reihe. Er muss eine Tierkarte
derselben Farbe(Beispiel: Krokodil + roter Bus) oder eine
Karte mit dem gleichen Tierund einer anderen Farbe
(Beispiel: Tiger + blauer Bus) auslegen. Kann er nicht
auslegen, zieht er eine Karte. Dann ist nach denselben
Regeln der nächste Spieler an der Reihe. Wenn er nicht
auslegen kann, muss er eine Karte ziehen.
Anm.:Wenn eine passende Karte gezogen
wird, wird sie sofort ausgespielt.
Sonderkarten:
1 Joker : Diese Karte kann immer ausgespielt
werden, wenn man an der Reihe ist. (In der letzten
Runde darf sie nicht ausgelegt werden.) Der nächste
Spieler kann eine Tierkarte mit einem Bus in
beliebiger Farbe oder eine Gorilla-Karte auslegen.

4 Panther-Karten:4 Panther-Karten: Alle
anderen Spieler müssen 1 Karte ziehen. Auf eine
Panther-Karte kann auch eine weitere PantherKarte gelegt werden
4 Affenkarten: Der nächste Spieler wird
übersprungen (wenn Spieler A diese Karte
ausspielt, kann Spieler B nicht spielen,
sondern Spieler C ist als Nächster an
der Reihe).
4 Karten ?Gorilla ?:Diese Karten können auf
eine Tierkarte mit der entsprechenden Busfarbe
gelegt werden oder auf einen Joker (Beispiel:
eine Gorillakarte mit gelbem Bus wird auf eine
Zebra-Karte mit gelbem Bus gelegt). Sobald
diese Karte ausgelegt ist, müssen alle anderen
Spieler mit der Hand auf den Gorilla schlagen.
Der Spieler, der zuletzt zuschlägt, muss 3
Strafkarten ziehen und beginnt wieder mit
einer Tierkarte seiner Wahl (er darf weder eine
Gorilla- noch eine Joker-Karte ausspielen)
Anm.: Wenn keine Karten mehr im Kartenstock sind,
werden die ausgelegten Karten außer der zuletzt
ausgelegten gemischt und umgedreht und bilden den
neuen Kartenstock.

Ende des Spiels: Wenn einer der Spieler nur noch
eine Karte in der Hand hat, ruft er ?Gorilla? und das
Spiel geht weiter. Vergisst er das und die anderen Spieler
merken es, muss er eine Strafkarte ziehen und das Spiel
geht weiter. Merken es die anderen Spieler nicht, hat er
Glück gehabt. Gewinner ist der erste Spieler, der keine
Karte mehr auf der Hand hat.

4 Elefantenkarten: Die Spielrichtung wird
umgekehrt. Wenn Spieler B diese Karte
ausspielt, ist danach wieder der vorhergehende
Spieler (A) an der Reihe.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.